background

Über uns

LZ1: Bergneustadt

Die Feuerwache Talstraße - das Zuhause für den Löschzug I

Was früher das Spritzenhaus war, ist heute das Feuerwehrgerätehaus oder die Feuerwache. Eine zeitgemäße Feuerwache ist die Unterkunft der Feuerwehr, in der nicht mehr nur Geräte aufbewahrt werden. Sie ist vielmehr multifunktional. Hier wird die persönliche Ausrüstung der Feuerwehrleute griffbereit vor- gehalten und die verschiedensten Fahrzeuge einsatzbereit unter- gestellt. Es gibt Aufenthalts- und Sanitärräume, Einsatzzentrale und Werkstätten, Räumlichkeiten für die Kameradschaftsarbeit und für Schulungen. Die Feuerwache Bergneustadt befindet sich an der Talstraße 29. Hier ist der Löschzug I zuhause. Die Wache wurde in der Mitte der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erbaut, um Ersatz für das zu klein gewordene Gebäude in der Altstadt zu schaffen. 1977 konnte der Löschzug I die neuen Räumlichkeiten der “Feuerwache Talstraße” beziehen.


Löschzugführung

Ursprünglich bestand die Feuerwehreinheit Bergneustadt aus den Löschzügen I und II. Im Jahr 1972 wurde daraus ein Zug gebildet. Es entstand der Löschzug I, Bergneustadt. Zum Löschzug gehören die Einsatzabteilung, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und die Ehrenabteilung. Die Einheit Bergneustadt führen derzeit:


Udo Foerster

Löschzugführer Bergneustadt


Andreas Frantz

stv. Einheitsführer Bergneustadt